Stadtspaziergänge
Spaziergänge weitere Sehenswürdigkeiten Suche Impressum

Spaziergang Die Gründungsroute des ÖGB

Dauer: 2 Stunden

Zum Anlass des Jubiläums "70 Jahre ÖGB" wurde ein Stadtspaziergang mit dem Titel "Gründungsroute" konzipiert. Diese Route erschließt im Spazierengehen die Gründungstage des ÖGB im April 1945, sowie Wirkungsstätten und Ereignisse gewerkschaftlichen Engagements und der ArbeiterInnenbewegung von den Anfangszeiten bis in die Gegenwart.

Ausgangspunkt ist der Westbahnhof, Schauplatz der ÖGB-Gründungsversammlung. Nächste Station ist das ehemalige Wohnhaus des Baugewerkschafters Josef Battisti. Danach geht es weiter in die erste ÖGB-Zentrale in der Ebendorferstraße, und den Abschluss bildet das Denkmal der Republik neben dem Parlament.

Die Route dauert etwa zwei Stunden. Als ‚Wegweiser" gibt es die hier angeführten Online-Stationen und einen Stadtplan, der als pdf (A3) heruntergeladen oder unter: kultur@oegb.at in der Originalgröße bestellt werden kann. Auf dem Stadtplan sind noch weitere gewerkschaftliche Erinnerungsorte außerhalb der Gründungsroute eingezeichnet.

Die einzelnen Stationen am Stadtplan sind nur kurz beschrieben – die ausführlichere Darstellung der einzelnen Orte ist online auf dieser Seite zu finden. Die Gründungsroute kann aber auch mit sachkundigen Guides gegangen werden. Kontakt: kultur@oegb.at

Druckversion Stadtplan (PDF)
Druckversion Stadtplan Englisch (PDF)

Spaziergang starten

Punkte des Spaziergangs:

Westbahnhof

Wohnung Josef Battisti

Haus der Bau- und Holzarbeiter

Arbeiterlesezimmer

Gewerkschaftshaus der Buchdrucker

Treffpunkt der Bäcker

Redaktionssitz "Die Gewerkschaft"

Wohnung Karl Höger

Volkstheater

Palais Auersperg

Landesgericht für Strafsachen

Gewerkschafts- und Arbeiterkammerhaus

Rathaus

Gedenktafel Wallisch und Kanitz

Ehemaliges Cafe Brauner

Justizpalast

Grete Rehor

Parlament

Palais Epstein

Denkmal der Republik

Spaziergang starten

Ansichten aus dem Spaziergang:

Spaziergang starten