Stadtspaziergänge
Spaziergänge weitere Sehenswürdigkeiten Suche Impressum

2F Gedenktafel Emilie Flöge und Lina Loos

Mariahilfer Straße 1b, 1060 Wien

Eine Gedenktafel erinnert an die Schauspielerin und Autorin Lina Loos (1882-1950) und an Gustav Klimts Muse, die Modeschöpferin Emilie Flöge (1874-1952). Seit 1904 betrieb Flöge mit ihren Schwestern hier einen Modesalon und beschäftigte bis zu 80 Schneiderinnen. Neben teuren Modellkleidern entwarf sie auch Reformkleider im Stil der Wiener Werkstätten: lockere Kleider, die ohne Korsett von Frauenrechtlerinnen und gesundheitsbewussten Frauen getragen wurden. Im Jahr 1908 streikten die Näherinnen, sie waren mit den Betriebseinrichtungen unzufrieden. Im Jahr 1916 und 1921 unterschrieben die Schwestern Flöge Kollektivverträge.



A...dein aktueller Standort


B...die nächste Station


C...die übernächste Station







Zurück Weiter

Gustav Klimt und Emilie Flöge

von ÖNB pf 31931 E

Emilie flöge in einem von Gustav Klimt entworfenem Kleid

von ÖNB 204757-D